St. Marien - Lengede

Die katholische Kirche St. Marien Lengede wurde in den Jahren 1961 / 1962 errichtet und am 23. Dezember 1962 auf den Namen „Maria, Königin des Rosenkranzes“ geweiht. Zum auffallenden Kirchenschmuck zählt das farbige Fensterband, das der Künstler Hans-Theo Richter gestaltete. Die Abbildungen zeigen über dem Hauptaltar Gott Vater und – nach rechts – den heiligen Geist, die hl. Barbara, den hl. Bernward, den hl. Godehard, den hl. Josef, die hl. Hedwig und die hl. Elisabeth. Von Gott Vater aus sind - nach links - Jesus als Sohn Sottes, seine Mutter Maria, der hl. Christophorus, der hl. Georg, die hl. Agnes und die hl. Cäcilia zu sehen.
Bildergalerie

Kontaktdaten
AdresseIm Fuhsetal 1, 38268 Lengede
Pfarrer Thomas MoggeTel.: 05172 3424
Pater Jacob ThaileTel.: 05174 457
Diakon Wolfgang MiosgaTel.: 05172 2049
Bürozeiten Montag und Mittwoch; 08:30 bis 11:00 Sabine Henseleit
Telefon 0 53 44-7045
Fax 0 53 44-80 39 19 2
e-Mail

st.marien-lengede@t-online.de